Header logo is de
Neues aus dem Institut

Bernhard Schölkopf erhält Leibniz-Preis 2018

  • 14 December 2017

Wichtigster Forschungsförderpreis in Deutschland für herausragende Arbeiten geht an Tübinger Informatiker

Die neuen Trägerinnen und Träger des wichtigsten Forschungsförderpreises in Deutschland stehen fest: Der Hauptausschuss der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erkannte heute vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftlern den Leibniz-Preis 2018 zu.

Bernhard Schölkopf Claudia Daefler


MPI-IS und Carnegie Mellon Universität initiieren gemeinsames Doktorandenprogramm

  • 14 December 2017

Das Max-Plank-Institut für Intelligente Systeme ruft zusammen mit der Carnegie Mellon Universität (CMU) in Pittsburgh, USA, ein gemeinsames Programm zur Doktorandenausbildung ins Leben. Ziel wird ab Frühjahr 2018 sein, die engen Beziehungen dieser beiden renommierten wissenschaftlichen Einrichtungen noch weiter zu vertiefen. Es besteht bereits eine enge Kooperation zwischen dem MPI-IS und der CMU, da Dr. Metin Sitti, der die Partnerschaft ins Leben rief, sowohl Direktor am MPI-IS als auch Professor für Maschinenbau an der CMU ist.

Metin Sitti Linda Behringer


Bernhard Schölkopf elected ACM Fellow (2017)

  • 11 December 2017

for his contributions to the theory and practice of machine learning

ACM's most prestigious member grade recognizes the top 1% of ACM members for their outstanding accomplishments in computing and information technology and/or outstanding service to ACM and the larger computing community.

Bernhard Schölkopf


Feeling the Virtual World

  • 11 December 2017

Dr. Katherine Kuchenbecker on the Future of Haptics

Katherine Kuchenbecker


Künstliche Intelligenz im Einsatz gegen Fake News

  • 27 November 2017

Ein Algorithmus berechnet, welche Nachrichten wann von Social Media Plattformen wie Facebook zur Überprüfung ihres Wahrheitsgehalts gegengecheckt werden sollten. Nicht bei jeder Fake News lohnt es sich, die Wahrheit zu recherchieren – nur die mit Lauffeuer-Potential sollten herausgefiltert werden, meinen die Erfinder.

Linda Behringer Manuel Gomez Rodriguez


Open PhD research position

  • 30 October 2017

Open PhD research position in mechatronic design of legged robots for locomotion research.

Alexander Sproewitz


Talk at SWARM 2017 workshop

  • 29 October 2017

Talk at SWARM 2017

Alexander Sproewitz


Philipp Hennig erhält renommierten ERC Starting Grant

  • 27 October 2017

Max-Planck-Forschungsgruppenleiter Philipp Hennig wird die fünfjährige Förderung in Höhe von insgesamt 1,45 Millionen Euro für sein Projekt "Probabilistic Automated Numerical Analysis in Machine Learning and Artificial Intelligence (PANAMA)" einsetzen.

Linda Behringer Philipp Hennig


From small to not so pixel-perfect large

  • 26 October 2017

The Algorithm EnhanceNet-PAT is OK not being perfect – but shows a better result (Talk at ICCV 2017, Venice)

Scientists at the Max Planck Institute for Intelligent Systems in Tübingen utilize the Artificial Intelligence of a software to create a high definition version of a low resolution image. While the pixel-perfectness is being sacrificed, the reward is a better result.

Linda Behringer Claudia Daefler Mehdi S. M. Sajjadi Michael Hirsch Bernhard Schölkopf


Amazon will sich Cyber Valley anschließen

  • 23 October 2017

Das Technologieunternehmen unterstützt die von der Max-Planck-Gesellschaft initiierte Forschungskooperation auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz

Das Cyber Valley hat einen weiteren Industriepartner gewonnen: Amazon will sich künftig an der Forschungskooperation beteiligen, die auf Initiative der Max-Planck-Gesellschaft im Dezember 2016 gestartet ist und auf dem Feld der Künstlichen Intelligenz (KI) eine der größten Europas ist. Über die Beteiligung am Cyber Valley hinaus wird Amazon in der Nachbarschaft zum Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Tübingen ein eigenes Forschungszentrum einrichten und die Zusammenarbeit mit der Max-Planck-Gesellschaft verstärken. „Wir begrüßen das Engagement von Amazon im Cyber Valley und für die Forschung zur Künstlichen Intelligenz“, sagt Max-Planck-Präsident Martin Stratmann. „Wir gewinnen damit einen weiteren starken Partner, der die internationale Bedeutung der Forschung auf dem Gebiet des Maschinellen Lernens und Wahrnehmens im Raum Stuttgart-Tübingen noch einmal steigern wird.“

Michael Black Bernhard Schölkopf Claudia Daefler